Team Zengerer:
Gemeinsame Ziele, zusammen erreicht.

WIR ERWEITERN UNSER TEAM

Du willst Teil unseres Teams in Graz oder Weiz werden?

Du hast Erfahrung in der selbstständigen Bearbeitung von Projekten in der Einreichs- und Ausführungsphase?

Du kannst folgende Qualifikationen vorweisen?

- abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH oder TU)
- mehrjährige Berufserfahrung

Dann bewirb Dich bei uns! Wir freuen uns auf Deine E-Mail mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen direkt an office@zjp.at.

Wir bieten:

- ein angenehmes und familiäres Betriebsklima
- eine angemessene Entlohnung
- abwechslungsreiche Arbeitsaufgaben bzw. Projekte
- einen modernen Arbeitsplatz
- Weiterbildungsmöglichkeiten

01/2022: wir verstärken unser team in wien

Wir dürfen im neuen Jahr drei neue MitarbeiterIn begrüßen.

Alexandra Weber und die Hannes Bader & Stephan Weber verstärken unser neues Büro im 2. Wiener Bezirk in der Schiffamtsgasse 18.

Freuen uns auf euch und die kommenden Projekte!




11/2021: 1. MiniGolftrophy des Team Zengerer

Für unsere 1. Minigolftrophy haben wir uns in der Ortschaft Hohentauern, in den Niederen Tauern, eingefunden. Die Location war nicht zufällig gewählt – denn in diesem Luftkurort wurde auch das allererste Projekt nach der Bürogründung im Jahr 2005 erfolgreich umgesetzt. Nach der erfolgreichen Teamchallenge gab es ein gemütliches Zusammensein, man konnte sich austauschen und die Zeit genießen.

Teamchallenge
Strauchergasse - Umfassende Sanierung

11/2021: FERTIGSTELLUNG STRAUCHERGASSE 20, 8020 GRAZ
10 WOHNHEITEN

Bei dem Objekt in der Strauchergasse handelt es sich um ein historisch wichtiges Gebäude im Grazer Lendviertel – saniert wurde es daher mit größter Sorgfalt. Die erste Besitzerwähnung stammt aus dem Jahr 1747, wobei das Haus definitiv älter ist. Es beherbergte unter anderem das ehemalige Gasthaus "Zum Auge Gottes". In den Jahren 1765 bis 1803 war das Gebäude im Besitz des Steinmetz J. Carlon.


Zum Projekt



11/2021: Fertigstellung libellenweg 17, 8042 graz
6 wohneinheiten

Wohntraum im Grünen: Die Wohnungen im Libellenweg 17 verfügen nicht nur über gute Ausstattung und schöne Freiflächen, sie sind zudem teilweise dreiseitig belichtet und somit besonders hell und freundlich. Das Erdgeschoss bietet Zugang zu Terrassen- und Gartenflächen, im ersten Obergeschoss warten eine großzügige Loggia und Balkone auf Erholungsuchende, während im letzten Geschoss eine Dachterrasse mit Panoramablick begeistert.

10/2021: die ersten mitarbeiter starten in wien

Wir dürfen unseren Standort Wien mit David Oros (Links)  & Gabor Vegvari (rechts) starten.

Die beiden Mitarbeiter können am Standort in der Löhrgasse unsere ersten Projekte betreuen.

Freuen uns auf den neuen Tätigkeitsbereich in unserer Bundeshauptstadt.




04/2021: übergabe Ilz 60,  8262 ILZ, 7 wohnheiten

Nach jahrelangem Leerstand des ehemals als Schuhfachgeschäft genutzten Gebäudes mitten im Zentrum der Marktgemeinde Ilz, hat sich eine Bauherrengruppe für den Erwerb und den Umbau zu Wohnungen entschieden.

Unter Inanspruchnahme von Landesförderungsmitteln, Modell "Umfassende Sanierung" konnten 7 leistbare Mietwohnungen mit guter Ausstattung geschaffen werden. Vier Einheiten verfügen über Balkone, Loggien oder Terrassen und 2 davon einen kleinen Gartenanteil.

Mit dem ebenfalls sanierten Nebengebäude, ehemals Lager bzw. Wohnung, entsteht nach der Sanierung ein geschützter Wohnhof.

Durch die neue Farbgestaltung fügt sich das sanierte Gebäude in das Ortsbild perfekt ein.


03/2021: da will ich wohnen. wohnanlage in andritz

In der Stattegger Straße 33 wird seitens Insula Errichtungs- und Projektentwicklung GmbH eine Wohnanlage mit neun Wohneinheiten errichtet.

Unser Büro ist seit Projektentwicklung Teil des Projektteams und wird das Projekt bis zur Übergabe weiter betreuen.

Wir freuen uns auf den Baustart!




11/2020: dein lebensraum ist unser projekt

Wir sind nun Fördermitglied des Vereins österreichischer Projektentwickler kurz VÖPE genannt. 

VÖPE ist ein freiwilliger und parteiunabhängiger Zusammenschluss. Deren Mission is es, die Wahrnehmung der Branche entsprechend ihrer Wertschöpfung zu stärken.

Sie wirken aktiv an Gestaltungsprozessen mit, um verlässliche und transparente Rahmenbedingungen für die Projektentwickler herzustellen. Dazu stehen sie im steten Austausch mit Stakeholdern und artikulieren die gemeinsamen Interessen ihrer Mitglieder.

Durch proaktive Öffentlichkeitsarbeit leisten sie einen maßgeblichen Beitrag zur Bewusstseinsschaffung in Öffentlichkeit und Politik.

10/2020: Wohnen im Grazer bezirk st. Peter

Insula Errichtungs- und Projektentwicklung GmbH errichtet ein Wohngebäude mit fünf Wohneinheiten in der Karl-Schönherr Gasse 30.

Die Anlage befindet sich im nahen Umfeld des ORF Parks und sehr guter Infrastruktur.

Der Baustart ist im Frühjahr 2022 geplant und die Umsetzung wird weiterhin von unserem Team bis zur Übergabe betreut.




08/2020: Neue wohnanlage in waltendorf

Am Josef Gauby Weg 16 im Grazer Bezirk Waltendorf planen wir für die Insula Errichtungs- und Projektentwicklung GmbH eine Wohnanlage mit 15 Wohneinheiten inkl. Tiefgarage.

Für die Umsetzung wird sich unser Team verantwortlich zeigen und ist im Jahr 2022 geplant.





05/2020: wohnanlage mit blick auf schloss St. martin

Wir dürfen voller Stolz verkünden, dass wir unser bisher größtes Projekt mit insgesamt 160 Wohneinheiten planen und bis zur Übergabe betreuen.

Für unseren Auftraggeber IFA AG wird eine Wohnanlage mit acht frei stehenden Baukörper umgesetzt. Die einzelnen höhengestaffelten Baukörper sind so versetzt, dass genügend Freiräume mit unterschiedlichen Nutzungen für die kommenden BewohnerInnen zur Verfügung stehen.

Um das komplette Areal Autofrei zu halten kann die Gesamtanlage nur per Fahrrad oder zu Fuß durchquert werden. Die  mit 177 Stellplätzen große Tiefgarage verbindet die einzelnen Stadtvillen untereinander.




10/2019: ECKBEBAUUNG IM TRENDVIERTEL LEND

Unser Team plant 26 Wohneinheiten im Grazer Bezirk Lend für die Insula Errichtungs- und Projektentwicklung GmbH.

Die vier geschossige Eckbebauung am Lendkai 95 direkt an der Mur befindet sich in Gehdistanz zum Lendplatz.

Wir freuen uns Teil dieses Projekts zu sein!